Hei dampet no!


Neu

Hei dampet no!

Auf Lager

14,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Klaus Marowsky. Hei dampet no! Heitere Geschichten und sprachliche Erzählungen aus dem alten Minden. Neu herausgegeben von Klaus Siewert. 66 Seiten. Aus Anlass des hundertjährigen Firmenjubiläums von Marowsky`s Buchhandlung in der Mindener Bäckerstraße hat der über die Grenzen der Stadt hinaus bekannte Buchhändler Klaus Marowsky 1972 ein kleines Buch mit heiteren Geschichten aus dem alten Minden und einem Glossar mit typisch Mindener Buttjerwöertern herausgegeben. Zum Gedenken an einen großen Buchhändler und zur nachhaltigen Erheiterung der Mindener wird das Büchlein hier, 40 Jahre nach dessen ersten Erscheinen, in einer kommentierten Faksimile-Ausgabe neu herausgegeben. Legendären Gestalten und Originalen der Mindener Szadzgeschichte wird hier ein anekdotisches Denkmal gesetzt: darunter dem Apotheker Heimrodt, Major Rönbeck, Grafiker Wilm Henze, Hotelier Franz Schmidt, Bäckermeister Squarr und Schrotter Jule Lax.
Eine kleine Textprobe: Nehmen Sie dieses Büchlein so, wie es gemeint ist: Nehmen Sie es gern in die Hand und lesen Sie es mit Freude. Nehmen Sie es als ein Dankeschön an Minden und die Mindener. Ein Dankeschön aber auch den vielen Mindenern, die bei der Entstehung dieses Büchleins geholfen haben. 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Ostwestfalen, Startseite